Wunschbaumaktion
16. Nov 2022

Ab sofort hängen die Wunschhände wieder zur Abholung am Tannenbaum im Rathaus der Gemeinde Sonsbeck bereit. Der Tannenbaum wurde wieder von Jörg Giesen gespendet.

Jedes bedürftige Kind durfte zwei Wünsche äußern, einen praktischen und einen Herzenswunsch im Wert von je 25 €. Immer mehr Familien werden vom Kinderschutzbund Xanten/Sonsbeck unterstützt. „Die extreme Steigerung der Lebenshaltungskosten macht sich bereits jetzt beim Kinderschutzbund bemerkbar“, so Katja Ververs vom Kinderschutzbund. Zudem haben in den letzten Monaten zahlreiche Flüchtlinge Zuflucht in der Gemeinde Sonsbeck gefunden. Daher hängen in diesem Jahr mit rund 180 Wunschhänden historisch viele Hände am Baum. Lebensmittelkörbe und ähnliches werden ebenfalls gerne entgegengenommen.

Jeder, der einen Kinderwunsch erfüllen möchte, kann eine Wunschhand vom Tannenbaum im Foyer des Rathauses abnehmen und das verpackte Geschenk mit der aufgeklebten Wunschhand bis zum 16.12.2022 in der Kinderoase, Hochstraße 98, oder im Rathaus der Gemeinde Sonsbeck abgeben.

Da es in den vergangenen Jahren vermehrt dazu gekommen ist, dass Wunschhände mitgenommen aber nicht zurückgebracht wurden, appelliert Agnes Quinders vom Kinderschutzbund an alle: „Bitte hängen Sie die Hand einfach wieder an den Tannenbaum, wenn Sie den Wunsch doch nicht erfüllen können. Alternativ kann die Hand auch anonym im Briefkasten an der Kinderoase oder am Rathaus der Gemeinde Sonsbeck zurückgegeben werden.“