Startseite

Keine Haustür-Sammlung für die Pflege der Kriegsgräberstätten

26.10.2021

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge bittet um Spenden auch per Überweisung

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. steht für Begegnung, Verständigung und Frieden – über Grenzen und Gräber hinweg. Seine Arbeit gilt den Lebenden und den Toten. Er wirbt für mehr Menschlichkeit und setzt Zeichen gegen das Vergessen.

Im November werden wieder Spenden für die Pflege und Instandsetzung von Kriegsgräberstätten im Ausland gesammelt. Zudem werden Workcamps im In- und Ausland sowie Projekte im Rahmen der Friedenserziehung in den Jugendbegegnungs-/Bildungsstätten des Volksbundes unterstützt.

Gemäß dem Aufruf des stellvertretenden Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Joachim Stamp, bittet die Gemeinde Sonsbeck um Unterstützung der humanitären und gesamtgesellschaftlich bedeutsamen Arbeit des Volksbundes auf kontaktlosem Weg in Form von Spenden auf das angegebene Konto.

 

Spendenkonto:

Commerzbank Essen
IBAN:   DE83 3604 0039 0132 5000 00
BIC:     COBADEFXXX

Verwendungszweck: Sammlung – OV Sonsbeck