Startseite

Stellenausschreibung Ausbildung

03.08.2021

Ausbildung bei der Gemeinde Sonsbeck:
Mehr Vielseitigkeit, mehr Perspektiven

Die Gemeinde Sonsbeck mit den Ortschaften Sonsbeck, Hamb und Labbeck liegt am unteren Niederrhein. Die Gemeinde hat ca. 8.700 Einwohner und wird als die „Grüne Perle am Niederrhein“ bezeichnet. Das Gemeindegebiet zeichnet sich durch eine überaus reizvolle und abwechslungsreiche Landschaft aus, die immer mehr Besucher, besonders an den Wochenenden, anzieht. Die landschaftlichen Gegensätze geben der Gemeinde einen außergewöhnlichen Stellenwert als Wohn- und Erholungsort. Sonsbeck ist noch weitgehend landwirtschaftlich geprägt. Saubere Luft und eine intakte Umwelt sind hier noch selbstverständlich.

Ab dem 01.08.2022 bieten wir folgende Ausbildung an:

Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

Ablauf der Ausbildung: 

  • praktische Ausbildung in den verschiedenen Fachbereichen der Gemeindeverwaltung, u.a. in den Bereichen Bauen, Finanzen, Personal, Ordnung und Soziales
  • Berufsschulunterricht
  • praxisbegleitender Unterricht am StudienInstitut NiederrheiN S.I.N.N.
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Wir erwarten:

  • Fachoberschulreife mit guten Noten in Deutsch und Mathematik
  • Interesse an Gesetzen und deren Umsetzung
  • Kundenorientierung und Kontaktfreude
  • Zuverlässigkeit
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche Ausbildung
  • Mitarbeit in spannenden Projekten
  • gleitende Arbeitszeit
  • vermögenswirksame Leistungen und Jahressonderzahlung
  • 50 Euro Lernmittelzuschuss pro Ausbildungsjahr
  • 400 Euro Abschlussprämie bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • 30 Tage Urlaub

Die Gemeinde Sonsbeck fördert Frauen, insbesondere in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, und möchte daher Frauen motivieren, sich auf die ausgeschriebene Stelle zu bewerben. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Erwünscht sind auch Bewerbungen von Schwerbehinderten sowie ihnen Gleichgestellte.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 03.09.2021 an die

Gemeinde Sonsbeck
Fachbereich „Personal und Schule“
Herrenstraße 2
47665 Sonsbeck

oder per eMail (im pdf-Dateiformat, Seitenformat DIN A 4) an personal@sonsbeck.de.

Gerne dürfen Sie sich bei Fragen an unseren Ansprechpartner, Herrn Ludger van Bebber (Tel. 02838 / 36110) wenden. Der schriftliche Einstellungstest findet voraussichtlich am 15.09.2021 statt. Hierzu werden die Bewerber/innen noch gesondert eingeladen.

Hinweis: Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet, sondern nach Abschluss des Einstellungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet. Reichen Sie daher bitte keine Originale ein und verzichten Sie auf die Verwendung von Bewerbungsmappen.

Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie hier.