Startseite » Rathaus & Bürgerservice » Bürgermeister und Vertreter

Aufgaben und Werdegang

Heiko Schmidt wurde am 13. September 2020 im ersten Wahlgang zum Bürgermeister der Gemeinde Sonsbeck gewählt. Die Amtszeit beträgt weitere fünf Jahre.

Der Bürgermeister ist Vorsitzender des Gemeinderats und leitet die Gemeindeverwaltung. Er repräsentiert die Gemeinde nach außen und ist verantwortlich für den Vollzug der Gemeinderatsbeschlüsse sowie die innere Organisation der Verwaltung.

Er ist Mitglied in verschieden Gesellschafter- und Verbandsversammlungen und vertritt die Gemeinde in mehreren überregionalen kommunalen Organisationen und Gremien.


Beruflicher Werdegang:

  • 1997-2000 Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (Diplom-Verwaltungswirt FH)
  • 2000-2004 Streifendienst beim Polizeipräsidium Krefeld
  • 2004-2011 Trainer für Integrierte Fortbildung beim Polizeipräsidium Krefeld
  • 2011-2014 Mitarbeiter im Sachgebiet Behördenstrategie und -controlling im Leitungsstab des Polizeipräsidiums Krefeld
  • seit 06/2014 Bürgermeister der Gemeinde Sonsbeck
Gremien und Mitgliedschaften:
  • Verbandsversammlung des Volkshochschulzweckverbandes Alpen-Rheinberg-Sonsbeck-Xanten
  • Stellvertretender Verbandsvorsteher im Zweckverband Gesamtschule Xanten-Sonsbeck
  • Mitgliederversammlung des Städte- und Gemeindebundes Nordrhein-Westfalen
  • Stellvertretendes Mitglied im Hauptausschuss des Städte- und Gemeindebundes Nordrhein-Westfalen
  • Gesellschafterversammlung des KWW GmbH - Kommunales Wasserwerk
  • Gesellschafterversammlung der Kommunaldienste Niederrhein Holding GmbH
  • Euregiorat der Euregio Rhein-Waal (Rechnungsprüfungsausschuss und Ausschuss für Wirtschaft)
  • Mitglied des kommunalen Beirates der Gelsenwasser Energienetzte GmbH am Niederrhein (GWN)
  • Mitglied des kommunalen Beirates Niederrhein des Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerkes (RWE)
  • Regionaler Beirat des Nahverkehrszweckverbandes Niederrhein
  • Stellvertretendes Mitglied im Vorstand Wasser- und Bodenverband "Kervenheimer Mühlenfleuth"
  • Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für anzeigepflichtige Entlassungen der Agentur für Arbeit Wesel

Einkünfte:

  • Dotierung für das Amt des Bürgermeisters B2 gemäß Eingruppierungsverordnung NRW (zuzüglich gesetzlicher Aufwandsentschädigung)
  • Sitzungsgeld Beirat Sparkasse am Niederrhein (320 Euro pro Sitzung)
  • Sitzungsgelder anderer Gremien fließen direkt an die Gemeinde Sonsbeck
Privates:
  • geboren am 14.02.1977 in Kevelaer
  • Konfession: römisch katholisch
  • wohnhaft in Sonsbeck
  • verheiratet, eine Tochter
  • Hobbies: Sport (Lauf- und Fitnesstraining, Tennis), Computer und Technik, Gitarre spielen