Startseite » Leben in Sonsbeck » Alt werden in Sonsbeck

Alt werden in Sonsbeck

Foto eines lächelnden älteren PärchensDeutschlands Bevölkerung wird älter. Betrachtet man alleine die Altersstruktur in Sonsbeck, so stellt man fest, dass bis 2030 bereits knapp ein Drittel der Mitbürgerinnen und Mitbürger über 60 Jahre alt sein werden. Um so wichtiger ist es, auch zukünftig gute Rahmenbedingungen für ältere Generationen in Sonsbeck zu erhalten und damit aktiv die Folgen der demografischen Veränderung mitzugestalten.

Dabei möchten die sogenannten „jungen Alten“ häufig auch nach Eintritt in den Ruhestand weiterhin einen aktiven Lebensstil pflegen, wozu z. B. Sport und Reisen gehören. Der Erhalt der Gesundheit gewinnt mit zunehmendem Alter einen immer höheren Stellenwert. Was überdies vielen älteren Menschen gemeinsam ist, dass sie bis ins höhere Alter in den eigenen vier Wänden leben möchten. Sie leben im eigenen Haushalt und organisieren ihr Leben selbst, genießen ihre Unabhängigkeit und Selbständigkeit. Und damit das so bleibt, gibt es in Sonsbeck ein ganzes Bündel an individuellen Hilfsangeboten. Aber auch wenn Sie in Ihrer Lebensplanung zu dem Entschluss kommen, in ein Heim zu ziehen, wollen Sie wissen, wo Sie mit Ihren Ansprüchen und Bedürfnissen am besten aufgehoben sind.

Egal, welches Anliegen Sie haben, welche Art von Unterstürzung Sie auch immer benötigen, hier finden Sie für viele Bereiche die jeweiligen Ansprechpartner und Hilfen.

Angebote und Aktivitäten

Foto aktiver SeniorenDie Gemeinde Sonsbeck und zahlreiche Vereine und Organisationen bieten unseren älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein vielseitiges und breites Angebot, vom Seniorennachmittag bis hin zu spezieller Fortbildung für Seniorinnen und Senioren. Aktuelle Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Das könnte Sie auch interessieren:

»

Trägerunabhängige Pflegeberatung

Foto gefalteter Hände einer älteren FrauDie Ungewissheit über die Zukunft ist im Fall einer Pflegebedürftigkeit oft die schlimmste Belastung für Betroffene und Angehörige. Sowohl die Pflegebedürftigen selbst als auch deren Angehörige stehen plötzlich vor einem Berg bedrohlich wirkender Fragen:

  • Wer hilft uns jetzt?
  • Wie können wir das schaffen?
  • Wie können wir das finanzieren?

Die Pflegeberatung der Gemeinde Sonsbeck vermittelt Ihnen das Wissen, das Sie benötigen, um frei von Ängsten richtige Entscheidungen treffen zu können. Sprechen Sie mit uns über alle Fragen rund um das Thema Pflege. Wir sind gerne für Sie da.

»

Melancholische ältere FrauEhrenamtlicher Betreuungsdienst Sonsbeck

Mit einem fortschreitenden demographischen Wandel nimmt die Zahl der demenzkranken Menschen zu. Immer mehr Familien, Nachbarschaften und Freundeskreise erfahren dies und sind davon betroffen. Die Diagnose Demenz verändert das Leben des Betroffenen und dessen Umfeld grundlegend: Zunächst sind es nur Erinnerungslücken und Orientierungsschwierigkeiten, die für Irritationen sorgen. Im Laufe der Demenz verblassen ganze Lebensläufe, die eigenen Kinder werden nicht mehr erkannt, und häufig verändert sich die eigene Persönlichkeit. 

Zur Entlastung pflegender Angehöriger wurde in Sonsbeck eine stundenweise Betreuung Pflegebedürftiger, auch mit dementieller Veränderung, eingerichtet.
»

Ambulante Pflegedienste

Foto: Pflegedienst bei der ArbeitDie sozialpflegerischen Dienste tragen entscheidend dazu bei, den Wunsch unserer Senioren zu verwirklichen, möglichst lange ein Leben in weitgehender Selbstständigkeit und Eigenverantwortung zu führen. Sie bilden neben den pflegenden Angehörigen eine weitere wichtige Säule der häuslichen Pflege.

Pflegedienste in Ihrer Nähe

Einen Pflegedienst in ihrer Nähe finden Sie zum Beispiel über den Pflegedienstnavigator der AOK.

Essen auf Rädern in Ihrer Nähe
Auf Apetito.de können Sie einfach und schnell einen Anbieter in Ihrer Nähe finden.

Senioren- und Pflegeheime

Haus Schöneck (Labbeck)
Geronto-Psychiatrischen Pflege- und Betreuungseinrichtung
Marienbaumer Straße 145
☎ (02801) 7153-0
www.sebastian-schoeneck.de 

Gerebernus-Haus Sonsbeck
caritas-gesellschaft gemeinnützige GmbH
Frau Josefine Baumgärtner
Dassendaler Weg 10
☎ (02838) 77614-0
www.caritas-gesellschaft.de

Wohnanlage St. Bernardin (Hamb)
Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein gGmbH
Herr Hans-Dieter Kitzerow
St. Bernardin-Staße 65
☎ (02838) 911-0
www.cwwn.de

Die Wohnanlage St. Bernardin ist eine Einrichtung für Menschen mit einer geistigen und/oder schwerstmehr­fachen Behinderung. Sie bietet insgesamt 150 stationäre Plätze in 13 Wohngemeinschaften sowie vier Kurzzeitplätze an.

Kontakt

Hans-Jörg Giesen
Zimmer: 19

☎ (02838) 36-150
 (02838) 36-109
  hans-joerg.giesen@sonsbeck.de

Fachbereich
Ordnung und Soziales

Anschrift
Gemeinde Sonsbeck
Herrenstraße 2
47665 Sonsbeck