Startseite » Wohnen in Sonsbeck » Leben in Sonsbeck » Wohnbauflächen

Aktuelle Wohnbauflächen

Bild von einem Papierhaus auf einem GrundstückDas Wohnbauflächenangebot in Sonsbeck bleibt attraktiv: Dafür sorgt die bedarfsorientierte Baulandpolitik der Gemeinde Sonsbeck. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Informationen über die aktuellen Baugebiete in den Ortsteilen Sonsbeck, Labbeck und Hamb.
 
Sie möchten sich kostenlos für ein Grundstück bewerben?
Dann füllen Sie bitte das Formular "Bewerbung um ein Wohnbaugrundstück" (Anlage Datenschutz) aus und senden Sie es uns zu. Wir werden Sie unverbindlich vormerken und Ihnen die konkreten Bewerbungsunterlagen zukommen lassen, sobald die Vermarktung der Wohnbaugrundstücke beginnt.

Wohnbauflächen in Sonsbeck

Bebauungsplangebiet Sonsbeck Nr. 37 "Rübstück, 1. Bauabschnitt"

Im Ortsteil Sonsbeck der Gemeinde befindet sich das rund 2,6 ha große Wohnbaugebiet Sonsbeck Nr. 37 "Rübstück, 1. Bauabschnitt".

  • Wohnbaugrundstücke für Privatpersonen (Wohnbaugrundstücke Ziffern 2 bis 29) von 330 m² bis 748 m².
  • Zweigeschossige Wohnbebauung, Einzel- und Doppelhäuser möglich.
  • Kaufpreis für Privatpersonen: 160,00 €/qm (voll erschlossen).
  • Verkauf nur für Privatnutzung durch "Sonsbecker Bewerber", auswärtig Bewerber mit mindestens zwei Kindern, von denen keines das 12. Lebensjahr vollendet hat und auswärtige Bewerber, die beim Neubau eines Wohnhauses mindestens die energetischen Standards des KfW-Effizienshauses 55 (EnEU 2014) [Programm für Wohnimmobilien "Energieeffizient Bauen" (Programmnummer 153)] erfüllen.
 
  • Wohnbauflächen für Baufirmen bzw. Bauträger (Wohnbaugrundstücke Ziffern 30 und 31) 1.518 m² und 2.264 m².
  • Zweigeschossige Wohnbebauung.
  • Kaufpreis für Baufirmen bzw. Bauträger: 200,00 €/qm (voll erschlossen).
  • Gewünscht wird eine lockere Bebauung, welche sich an die dörflichen Strukturen anpasst.
  • Eine Parzellierung der Grundstücke ist möglich.
  • Die Planung soll für alle gesellschaftlichen Gruppen offen sein.


Aufteilungsplan Sonsbeck Nr. 37

roter Punkt = verkaufte Grundstücke
gelber Punkt = zugeteilte Grundstücke
grüner Punkt = verfügbare Grundstücke


Anlagen:
Aufteilungsvorschlag des Bebauungsplangebietes Sonsbeck Nr. 37 "Rübstück, 1. Bauabschnitt" (Stand 05.07.2016)
Zuteilungskriterien
Kaufvertragsbedingungen private Bewerber
Kaufvertragsbedingungen Baufirmen und Bauträger
Textliche Festsetzungen und örtliche Bauvorschriften des Bebauungsplanes Sonsbeck Nr. 37 "Rübstück, 1. Bauabschnitt"
Information über entwässerungstechnische Vorgaben bei der Versickerung des Niederschlagwassers
Informationsschreiben über die Erschließung des BPlan-Gebietes Sonsbeck Nr. 37 "Rübstück, 1. Bauabschnitt" vom 12.07.2016
Auszug aus dem Liegenschaftskataster


Bebauungsplangebiet Sonsbeck Nr. 38 "Kornfeld"

Im Westen des Ortsteils Sonsbeck der Gemeinde befindet sich das rund 8.500 qm große Wohnbaugebiet Sonsbeck Nr. 38 "Kornfeld". Der Rat der Gemeinde Sonsbeck hat in seiner Sitzung am 11.10.2018 hierzu einen entsprechenden Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan Sonsbeck Nr. 38 "Kornfeld" gefasst. Der Bebauungsplan ist seit dem 20.05.2019 rechtskräftig. Die Lage des vorgenannten Bebauungsplangebietes können Sie dem nachfolgenden Auszug aus dem Bebauungsplan entnehmen. Für das Wohnbaugebiet wird bereits eine Bewerberliste geführt. Sofern Sie an einem Ankauf eines im vorgenannten Bebauungsplangebiet liegenden Wohnbaugrundstückes interessiert sein sollten, können Sie sich mit dem oben genannten Formular bewerben. Der Rat der Gemeinde Sonsbeck wird voraussichtlich in seiner Sitzung am 08.10.2019 über den Aufteilungsvorschlag, die Zuteilungskriterien und die Kaufvertragsbedingungen entscheiden. Auf dieser Grundlage wird anschließend das Zuteilungsverfahren eingeleitet. Alle in der Bewerberliste geführten Interessenten werden im Rahmen des Zuteilungsverfahrens von der Gemeindeverwaltung unaufgefordert über die weitere Abwicklung informiert werden.

Anlage:
Auszug aus dem Bebauungsplan Sonsbeck Nr. 38 "Kornfeld"


Bebauungsplangebiet Sonsbeck Nr. 39 "Vogelsangweid"

Ein weiteres Wohngebiet in einer Größe von rund 2,4 ha befindet sich derzeit in der Aufstellungsphase. Der Rat der Gemeinde Sonsbeck hat in seiner Sitzung am 09.07.2019 hierzu einen entsprechenden Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan Sonsbeck Nr. 39 "Vogelsangweid" gefasst. Die Lage des vorgenannten Bebauungsplangebietes können Sie der nachfolgenden Lageskizze entnehmen. Für das künftige Wohnbaugebiet wird bereits eine Bewerberliste geführt. Sofern Sie an einem späteren Ankauf eines im vorgenannten Bebauungsplangebiet liegenden Wohnbaugrundstückes interessiert sein sollten, können Sie sich mit dem oben genannten Formular bewerben.

Anlage:
Lageskizze

Wohnbauflächen in Hamb

Bebauungsplangebiet Hamb Nr. 6 "Röttges Weide"

Ein Wohngebiet in einer Größe von rund 2,7 ha befindet sich derzeit in der Aufstellungsphase. Der Rat der Gemeinde Sonsbeck hat in seiner Sitzung am 09.07.2019 hierzu einen entsprechenden Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan Hamb Nr. 6 "Röttges Weide" gefasst. Die Lage des vorgenannten Bebauungsplangebietes können Sie der nachfolgenden Lageskizze entnehmen. Für das künftige Wohnbaugebiet wird bereits eine Bewerberliste geführt. Sofern Sie an einem späteren Ankauf eines im vorgenannten Bebauungsplangebiet liegenden Wohnbaugrundstückes interessiert sein sollten, können Sie sich mit dem oben genannten Formular bewerben.

Anlage:
Lageskizze

Wohnbauflächen in Labbeck

Im Ortsteil Labbeck stehen derzeit keine gemeindeeigenen Wohnbauflächen zum Verkauf zur Verfügung. Für ein künftiges Wohnbaugebiet wird bereits eine Bewerberliste geführt. Sofern Sie an einem späteren Ankauf eines im Ortsteil Labbeck liegenden Wohnbaugrundstückes interessiert sein sollten, können Sie sich mit dem oben genannten Formular bewerben.

Förderung junger Familien

Die Gemeinde Sonsbeck gewährt Familien mit Kindern, die auf einem gemeindeeigenen Grundstück bauen, eine Familienförderung. Diese beträgt 2.500 € je Kind (unter 12 Jahre, im Haushalt lebend) und wird auf Antrag nach Baubeginn gewährt. Die Förderung gilt auch für Kinder, die innerhalb von 5 Jahren - vom Tage des Abschlusses des Grundstückskaufvertrages an gerechnet - tatsächlich in den Haushalt des Erwerbers im neu errichteten Wohnhaus aufgenommen werden und das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben (unter zwölf Jahre).

Die Förderbedingungen entnehmen Sie bitte der Richtlinie: "Förderung junger Familien"

Anlage
Antrag für den Zuschuss zur Förderung junger Familien (Anlage Datenschutz)

Kontakt

Willi Tenhagen
(Fachbereichsleiter)
Zimmer: 10

☎ (02838) 36-120
 (02838) 36-109
 willi.tenhagen@sonsbeck.de

Ira Sawatzki
(Liegenschaften)
Zimmer: 12

☎ (02838) 36-124
 (02838) 36-109
ira.sawatzki@sonsbeck.de


Fachbereich
Finanzen und Liegenschaften

Anschrift
Gemeinde Sonsbeck
Herrenstraße 2
47665 Sonsbeck

Das könnte Sie auch interessieren...

Gewerbeflächen in Sonsbeck