Startseite

Hundesteuermarken

08.01.2020

In den nächsten Tagen werden von der Gemeinde Sonsbeck, zusammen mit dem Hundesteuerbescheid für das Jahr 2020, neue grüne Hundesteuermarken (rund) als Dauermarken mit einer Gültigkeit ab 2020 verschickt. Die bisherigen grünen Hundesteuermarken (Kleeblatt) verlieren ab 2020 ihre Gültigkeit.

Der Hund muss die Marke außerhalb der Wohnung oder des Grundbesitzes sichtbar tragen. Sie ist den Beauftragten der Gemeinde Sonsbeck auf Verlangen vorzuzeigen. Bei Abmeldung des Hundes ist die Hundesteuermarke zurückzugeben. Ein etwaiger Verlust der Hundesteuermarke ist dem Ordnungsamt der Gemeinde Sonsbeck zu melden, wo gegen eine Gebühr eine neue Hundesteuermarke ausgehändigt wird.

Die Hundesteuermarke bietet einen nicht zu unterschätzenden Vorteil. In der Vergangenheit konnten so bereits mehrfach entlaufende Hunde ihrem Besitzer wieder schnell zugeführt und ein Tierheimaufenthalt vermieden werden. Die Hundesteuermarke ist nämlich neben der Gemeindebezeichnung mit einer eindeutigen Nummer versehen, mit der man den Hund mittels Anruf bei der Gemeinde leicht identifizieren kann.