Startseite

Anschreiben des Bürgermeisters zum Thema Breitbandausbau

08.09.2016

Foto: Heiko SchmidtLiebe Bürgerinnen und Bürger,

seit einigen Jahren sind Rat und Verwaltung der Gemeinde Sonsbeck bemüht, den Breitbandausbau in unserer Kommune voranzutreiben. Schnelles Internet wird nicht nur für die Unternehmen von immer größerer Bedeutung. Auch selbstständig Tätige und private Haushalte sind in Zukunft auf leistungsfähige Bandbreiten angewiesen – für das Arbeiten von zu Hause und für den Freizeitgebrauch. Hohe Übertragungsraten entwickeln sich zu einem entscheidenden infrastrukturellen Faktor für die Standortbestimmung von Unternehmen sowie die Wohnortwahl von Familien und steigern zusätzlich den Wert einer Immobilie.

Der Rat der Gemeinde Sonsbeck hat in seiner Sitzung am 15.03.2016 beschlossen, mit der Firma „Deutsche Glasfaser“ einen Kooperationsvertrag abzuschließen und damit einstimmig den Ausbau eines neuen Breitbandnetzes befürwortet.

Die „Deutsche Glasfaser“ bietet Ihnen aktuell die Möglichkeit, moderne Glasfasertechnik bis in Ihr Haus bzw. Ihre Wohnung zu verlegen – sofern Sie an dieser Entwicklung teilhaben möchten. Das Projekt wird aber nur dann realisiert und umgesetzt, wenn mindestens 40 % aller Anschlussstellen einen Vertrag mit der Firma „Deutsche Glasfaser“ unterzeichnen. Stichtag ist der 26.09.2016.

Derzeit ist „Deutsche Glasfaser“ bereits in unserer Gemeinde mit Werbekampagnen aktiv. Hierzu haben jüngst einige Informationsveranstaltungen in Sonsbeck und Labbeck stattgefunden. Am Samstagvormittag, 24.09.2016, wird es seitens „Deutsche Glasfaser“ auf dem Alttorplatz in Sonsbeck einen zusätzlichen Aktionstag geben.

Ich appelliere an dieser Stelle an Sie, sich – auch im Interesse unserer nachfolgenden Generationen – über die Angebote der Firma „Deutsche Glasfaser“ genau zu informieren. Schauen Sie doch mal persönlich im neu eingerichteten Service-Punkt an der Hochstraße vorbei oder besuchen Sie die Internetseite des Unternehmens (www.deutsche-glasfaser.de).

Ihre Entscheidung kann maßgeblich dazu beitragen, dass wir eine wichtige und bislang einzigartige Chance nutzen, unsere Gemeinde mit einer modernen und zukunftsweisenden Technologie auszustatten und langfristig für schnelle Internetgeschwindigkeiten zu sorgen.

Lassen Sie uns gemeinsam diese Chance nutzen!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Bürgermeister