Startseite

Aktueller Wetterwarnung

01.06.2016

Die Feuerwehr Sonsbeck appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger, Vorsorge zu treffen.

Beachten Sie die Verhaltenshinweise unter
http://www.bbk.bund.de/DE/Ratgeber/Handeln_in_Katastrophen/Unwetter/unwetter.html

Sichern Sie ihre Wohnungstüren und -fenster sowie Kellerschächte bestmöglich gegen das Eindringen von Wasser. Achten Sie auf die Eigensicherheit, auch bei elektrischen Anlagen im Keller!
 
Halten Sie die Notrufnummer 112 für lebensbedrohliche Fälle (Feuer, Unfall, medizinische Notfälle etc.) frei.
 
Unwetterschäden, vollgelaufene Keller usw. können während der Unwetterlage am heutigen Tage der Feuerwehr Sonsbeck direkt, Telefon 02838/96555 oder persönlich am Feuerwehrhaus Alpener Straße 37 gemeldet werden.
 
Die Feuerwehr weist daraufhin, dass mit den Pumpen der Feuerwehr erst Wasserstände von ca. 10cm-20cm sinnvoll beseitigt werden können. In allen anderen Fällen sind die Bewohner aufgefordert, sich selbst zu helfen oder geeignete Fachfirmen mit Wassersaugern usw. zu beauftragen.
 
Die Feuerwehr ruft dazu auf, dass sich die Sonsbecker wie in der Vergangenheit in dieser extremen Situation untereinander und in Selbsthilfe zu helfen.